22:21 26 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1412120
    Abonnieren

    Indiens Hyperschallraketentest ist nach Ansicht der Zeitschrift „National Interest“ ein weiterer Schritt in Richtung eines Atomkrieges gegen Pakistan.

    Zwar sei der (vor knapp zwei Wochen durchgeführte – Anm. d. Red.) erste Teststart der Kurzstreckenrakete Agni-1 mit dem Staustrahltriebwerk HTDV (Hypersonic Technology Demonstrator Vehicle), das Hyperschallgeschwindigkeiten ermöglichen müsse, misslungen. Aber an sich sei das indische Hyperschallwaffenprojekt ein „ominöser Schritt für den Kalten Krieg Indiens mit seinem Nachbarn Pakistan“. 

    Die Gefährlichkeit der Hyperschallwaffen liege ja in ihrer Geschwindigkeit, erinnert der Verfasser des Artikels seine Leser. Das US-Militär sei besorgt, dass russische und chinesische Hyperschallwaffen sich so schnell bewegen würden, dass sie nicht abgefangen werden könnten. Auf taktischer Ebene bedeute dies, dass Flugzeugträger und Luftstützpunkte durch eine Salve von Raketen zerstört werden könnten.

    Aber auf strategischer Ebene seien Hyperschallwaffen „wirklich erschreckend“: So könne eine Hyperschallrakete einen nuklearen Sprengkopf schneller liefern als eine ballistische Rakete. Aber selbst eine mit einem konventionellen Sprengkopf bewaffnete Hyperschallrakete wäre in der Lage, die Atomraketen des Gegners schon mit dem ersten Schlag zu zerstören.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel:  Kaschmir-Brandherd: Tote und Verletzte nach Schießerei zwischen indischer Polizei und Terroristen <<<

    Im Vergleich zu USA versus Russland oder China, die Tausende Meilen Ozean trennen, betrage die Entfernung zwischen Neu-Delhi und Islamabad lediglich etwas mehr als 400 Meilen (700 Kilometer – Anm. d. Red.). Daher könnte eine von Indien oder Pakistan aus gestartete Rakete mit einer Geschwindigkeit von Mach 5 oder 10 ihr Ziel in wenigen Minuten treffen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel:  Pakistan will russische Waffen kaufen – Premierminister Khan<<<

    Ausgehend von der Tatsache, dass Indien über Hyperschallwaffen verfüge, könnte dies Pakistan dazu bewegen, sich in Bezug auf seine Atomwaffen vom „Use-them-or-lose-them“-Prinzip gefangen zu fühlen, resümierte der Verfasser des Artikels.

    asch/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Rammstein-Keyboarder nennt deutsche Wiedervereinigung eine „Sauerei“
    Kaczyński fordert von Deutschen und Russen Reparationszahlungen an Polen
    Fünf Raketen schlagen in Nähe von US-Botschaft im Irak ein – Medien
    Chinesische Ärzte klären auf: Das sind die ersten Symptome des Coronavirus
    Tags:
    Test, Hyperschallgeschwindigkeit, Hyperschallgefahren, Hyperschall-Waffen, Hyperschallrakete, Hyperschallrakete, Hyperschallwaffen, Hyperschallwaffen, Gefahr, Atomkrieg, Pakistan, Indien