01:08 22 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    293045
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin und sein US-Amtskollege Donald Trump haben sich am Freitag am Rande des G20-Gipfels im japanischen Osaka zu einem bilateralen Gespräch getroffen.

    Trump sagte zum Auftakt, er erwarte von dem Treffen mit Putin ein „hervorragendes Resultat“. „Wir haben etwas zu besprechen“, erwiderte Putin. 

    Nach dem protokollarischen Fotografieren wurde das Gespräch unter Ausschluss der Presse fortgesetzt. Es wird erwartet, dass beide Präsidenten unter anderem über Iran, Syrien, Ukraine und Venezuela sprechen werden.

    Wie ein Sputnik-Korrespondent aus Osaka berichtet, nehmen an dem Treffen auch die Tochter des US-Präsidenten, Ivanka Trump, und sein Politikberater Jared Kushner teil. Vonseiten Russlands sind neben Putin sein Berater Juri Uschakow, Außenminister Sergej Lawrow, Finanzminister Anton Siluanow und Kreml-Sprecher Dmitri Peskow dabei.

    sp

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie
    Putin unterzeichnet Dekret zur Neustrukturierung der Regierung – neue Amtsträger vorgestellt