Widgets Magazine
10:48 22 September 2019
SNA Radio
    Politik

    „Kein Krieg gegen den Iran!“: Die Linke demonstriert vor US-Botschaft – Fotos

    Zum Kurzlink
    Von
    191017
    Abonnieren
    • Linken-Spitzenpolitiker vor der US-Botschaft
    • Linken-Spitzenpolitiker vor der US-Botschaft
    • Sahra Wagenknecht auf der Kundgebung der Linken vor der US-Botschaft
    • Friedensdemo der Linkspartei: Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht (Die Linke) hält eine Rede
    • Friedenskundgebung der Linken am Brandenburger Tor
    • Friedenskundgebung der Linken am Brandenburger Tor
    • Fraktionsvorsitzender Dietmar Bartsch auf der Friedensdemo in Berlin
    • Friedensdemo: Alexander Neu (Die Linke / rechts im Bild) debattiert mit einem ehemaligen Verhandler des INF-Vertrags, Viktor Mizin (links im Bild)
    • Sowjetische und russische Flaggen: Friedensdemo vor der US-Botschaft
    • Liedermacher  Tino Eisbrenner singt auf der Friedensdemo der Linken
    • Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht (Die Linke) trifft Fans
    © Sputnik / Paul Linke
    „Kein Krieg gegen den Iran!“ Das forderten Linken-Spitzenpolitiker vor der US-Botschaft in Berlin am Donnerstag.

    Unter dem Motto „Kein Krieg gegen den Iran!“ protestierte die Linksfraktion am Donnerstag vor der US-Botschaft in Berlin für eine neue Entspannungspolitik.

    Prominente Politiker und Friedensforscher warfen den Vereinigten Staaten vor, den Konflikt im Nahen-Osten anzuheizen. Sie nahmen die Bundesregierung in die Pflicht, sich klar gegen eine Verschärfung des Konflikts auszusprechen.

    Tags:
    Dietmar Bartsch, neu, Sahra Wagenknecht, Hassan Rouhani, Hassan Rohani, Frieden, John Bolton, Donald Trump, USA, Krieg, Die LINKE-Partei, Iran
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder