Widgets Magazine
01:29 12 November 2019
SNA Radio
    Druckmesser einer Ölförderungsanlage

    Öl-für-Waren-Programm: Russland und Iran entledigen sich des US-Dollars – Vize-Außenminister Rjabkow

    © Sputnik / Ewgenij Biatow
    Politik
    Zum Kurzlink
    182304
    Abonnieren

    Bereits 2017 hat Russland ein Öl-für-Waren-Programm mit dem Iran vereinbart, das jetzt erfolgreich läuft. Laut dem stellvertretenden russischen Außenminister Sergej Rjabkow ist es wichtig, dass sich die Länder von der Dollarabhängigkeit lösen.

    „Wir arbeiten mit dem Iran schon lange und eng in allen Bereichen zusammen. Vor allem gilt das für die praktische Zusammenarbeit im Nuklearbereich. Wir sind allen anderen JCPOA*-Teilnehmern einige Schritte voraus. Unsere politische Unterstützung für die Integrität des JCPOA und die Notwendigkeit, ihn zu bewahren, ist eine unbestreitbare Tatsache“, äußerte Rjabkow nach der Sitzung der JCPOA-Kommission in Wien gegenüber Reportern.

    Er betonte auch, dass der Handelsumsatz zwischen Russland und dem Iran wachse und die Länder eine Reihe von Großprojekten im Energiesektor, Schienenverkehr und bei der Lieferung von Landwirtschaftsproduktion umgesetzt hätten.

    „Wenn wir über das Öl-für-Waren-Programm sprechen, dann müssen wir verstehen, dass der Kohlenwasserstoffmarkt mittlerweile ziemlich ausgeglichen ist, sodass es schwierig ist, Übermengen zu verkaufen. Es gibt eine bestimmte Thematik, die mit Ermäßigungen und Preisen zusammenhängt.  Auf jeden Fall funktioniert dieses Schema auch und im Großen und Ganzen ist es ein Tauschgeschäft, und das Wichtigste daran ist, dass wir uns von der ständigen Gefahr abwenden, unter die freiwilligen amerikanischen Maßnahmen zur Begrenzung von Dollar-Transaktionen zu fallen. Im Allgemeinen ist sich die internationale Gemeinschaft zunehmend der Notwendigkeit bewusst, sich gegen den Dollar zu verteidigen“, so der stellvertretende Außenminister.

    Moskau habe von einzelnen EU-Ländern gewisse Fragen dazu vernommen, was Russland zusätzlich tun könne, um die Interessen des Iran im Rahmen der JCPOA zu gewährleisten.

    „Alles ist vergleichbar. Besonders seltsam ist, diese Fragen von Menschen zu hören, die weitreichende Pläne und Konzepte vorbringen, allerdings selbst noch nichts unternommen haben“, betonte er.

    *JCPOA – der Gemeinsame umfassende Aktionsplan

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Russland, Öl, US-Dollar, Iran