04:21 11 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    247012
    Abonnieren

    Die Außenminister Albaniens und der selbsternannten Republik Kosovo, Gent Cakaj und Behgjet Pacolli, haben heute einen Vertrag über die Vereinigung und Koordinierung ihrer Außenpolitik unterzeichnet, wobei es sich unter anderem um den Zusammenschluss ihrer Botschaften handeln könnte.

    Der Außenminister Serbiens, Ivica Dacic, hat in seinem exklusiven Kommentar für Sputnik erläutert, dass Pristina grundsätzlich keine selbstständige Außenpolitik ausüben könnte, denn Kosovo und Metochien seien Teile Serbiens. Und eine Vereinigung der Außenpolitik Kosovos mit der Außenpolitik Albaniens käme überhaupt nicht infrage.

    Diese Initiative zeugt nach Auffassung Dacics davon, dass es Pristina nicht besonders gut gehe:

    „Das Fiasko, das die so genannte ‚Außenpolitik‘ Pristinas tagtäglich erleidet (verweigerte Anerkennung durch 13 Staaten, verweigerte Aufnahme in die Interpol und andere wichtige internationale Organisationen), macht die Regierungskreise offenbar nervös.“

    Auf die Frage über die Folgen der Vereinigung der außenpolitischen Strategien Albaniens und des selbsternannten Kosovos sagte der serbische Chefdiplomat:

    „Das wird ihnen nichts nützen, denn ihre ‚außenpolitischen‘ Niederlagen werden fortdauern, bis sie verstehen, dass sie bereit sein sollten, mit Belgrad Vereinbarungen zu treffen, was den Interessen aller Seiten entsprechen würde.“

    Was die zu erwartende Reaktion der Weltgemeinschaft angeht, unter anderem der Länder, die die Unabhängigkeit des Kosovos befürworten, sagte Dacic:

    „Die internationale Völkergemeinschaft sollte endlich auf die offensichtlichen Versuche zur Bildung des so genannten ‚Großen Albaniens‘ reagieren. Aus diesem Plan, aus diesem Projekt wird kein Geheimnis mehr gemacht. Es geht dabei um keine Verschwörungstheorie. Die Versuche zu seiner Umsetzung werden vor den Augen der ganzen Welt unternommen.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Tags:
    Reaktion, Vereinigung, Serbien, Albanien, Kosovo