02:10 23 November 2019
SNA Radio
    Russische Marine (Archivbild)

    Im Schwarzen Meer: So beobachten russische Schiffe den US-Zerstörer – Video

    © Sputnik / Grigorij Syssojew
    Politik
    Zum Kurzlink
    27914
    Abonnieren

    Russlands Verteidigungsministerium hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie die Hubschrauber und Schiffe der Schwarzmeerflotte den amerikanischen Zerstörer „USS Carney“ beobachten. Das US-Schiff beteiligt sich am Nato-Manöver Sea Breeze 2019.

    Das circa 1,5 Minuten lange Video, das von Bord eines Hubschraubers aufgenommen wurde, zeigt das amerikanische Schiff aus unterschiedlichen Perspektiven und danach russische Schiffe verschiedener Typen.

    Die Schiffe der Schwarzmeerflotte kontrollieren derzeit die Tätigkeit der Nato-Schiffe, die am Nato-Manöver Sea Breeze 2019 im nordwestlichen Teil des Schwarzen Meeres beteiligt sind.

    Sea Breeze 2019

    Nach Informationen des russischen Verteidigungsministeriums findet das Nato-Militärmanöver Sea Breeze 2019 vom 1. bis zum 12. Juli im nordwestlichen Teil des Schwarzen Meeres statt. An den Übungen nehmen Luftstreitkräfte sowie Kriegsschiffe von Bulgarien, Dänemark, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kanada, Lettland, Estland, Polen, Rumänien, der Türkei und der USA teil. Zudem beteiligen sich an dem Manöver Verbündete wie Schweden, die Ukraine, Moldawien, Georgien und die Vereinigten Arabischen Emirate. 

    ak/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Manöver, NATO, Schiffe, Schwarzmeerflotte