17:10 14 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2430
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach Kreml-Angaben am Montag dem neuen griechischen Premierminister Kyriakos Mitsotakis anlässlich seines Amtsantritts ein Gratulationsschreiben zukommen lassen.

    Bei der vorgezogenen Parlamentswahl in Griechenland hat sich die von Mitsotakis angeführte konservative Partei Nea Dimokratia mit 158 der insgesamt 300 Sitze durchgesetzt. Als zweitstärkste Kraft folgte ihr mit 86 Abgeordneten die bislang regierende linksgerichtete Syriza-Partei von Regierungschef Alexis Tsipras.

    „Das russische Staatsoberhaupt hat die Beziehungen zu Griechenland, die auf jahrhundertealten Traditionen der Freundschaft, der kulturellen und spirituellen Verbundenheit beruhen, hoch eingeschätzt und sich zuversichtlich gezeigt, dass die Arbeit von Mitsotakis an der Regierungsspitze zur Entwicklung des bilateralen Dialogs und der konstruktiven Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen im Interesse beider Nationen und im Sinne der Stärkung der Stabilität und Sicherheit auf dem europäischen Kontinent beitragen wird“, heißt es in der Mitteilung des Kremls.

    Mitsotakis ist am Montag als Ministerpräsident Griechenlands vereidigt worden. Die neue Postenverteilung in der griechischen Regierung soll voraussichtlich am Freitag bekannt werden.

    Neben Nea Dimokratia und Syriza schafften den Einzug ins Parlament auch die Sozialdemokraten der Kinal-Partei (22 Abgeordnete), die Kommunistische Partei (15 Abgeordnete), die rechtspopulistische Griechische Lösung-Partei (zehn Abgeordnete) und die Partei des ehemaligen griechischen Finanzministers Gianis Varoufakis MeRa25 mit neun Abgeordneten.

    jeg/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Immer mehr Menschen in Deutschland nicht krankenversichert
    Russische Blackjack-Bomber feuern Marschflugkörper über Nordwestrussland ab - Video
    Krisenherd an Chinas Küste: Taiwan soll zum Gefallen der USA aufrüsten
    Tags:
    Alexis Tsipras, Kyriakos Mitsotakis, Parlamentswahl, Wladimir Putin, Griechenland, Russland