20:55 18 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3617
    Abonnieren

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow ist in der Slowakei mit seinem österreichischen Amtskollegen Alexander Schallenberg zusammengekommen.

    Die Zusammenkunft fand am Dienstag am Rande des inoffiziellen OSZE-Außenministertreffens im slowakischen Luftkurort Štrbské Pleso statt.

    Laut einer Mitteilung des russischen Außenamtes besprachen die Minister den heutigen Zustand sowie die Perspektiven der bilateralen Beziehungen und tauschten ihre Gedanken zu aktuellen internationalen Problemen aus.

    Vor dem Treffen hätten sich die beiden Außenminister ganz  kurz über die innenpolitische Lage in Österreich unterhalten, hieß es.

    Der Skandal mit dem so genannten „Ibiza“-Video hatte einen Bruch der Regierungskoalition aus ÖVP und FPÖ sowie den Rücktritt der Regierung in Wien zur Folge. Bundespräsident Alexander Van der Bellen vereidigte ein Übergangskabinett. Die vorgezogenen Wahlen zum Nationalrat sind für 29. September anberaumt.

    asch/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Neue Uniform von Trumps „Space Force“ sorgt für Spott im Netz
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    Tags:
    Treffen, Außenminister, Sergej Lawrow, Österreich, Österreicher, Russland