03:18 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Werchowna Rada, Kiew

    Novum in der Ukraine: Luftwaffe wird zum Ordnungshelfer bei Parlamentswahlen

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    6144
    Abonnieren

    Das ukrainische Innenministerium will erstmals in der Geschichte des Landes Fliegerkräfte zur Sicherstellung der öffentlichen Ordnung bei den Parlamentswahlen einsetzen, die für Sonntag, den 21. Juli, angesetzt sind.

    „Die Fliegerkräfte des Innenministeriums haben heute auf meinen Befehl hin spezielle Reserveabteilungen der Nationalpolizei und der Nationalgarde in entlegene Gebiete der Ukraine verlegt, damit wir auf beliebige Herausforderungen am Wahltag schnell reagieren können. Das Innenministerium wird auf jegliche Versuche, die Situation zu destabilisieren, blitzschnell reagieren“, zitiert der Pressedienst der Behörde den Innenminister Arsen Awakow.

    Indes sind Flugzeuge An-72 und An-26 sowie Hubschrauber N122, N145 und Mi-8 mit mobilen Gruppen der Nationalgarde und der Nationalpolizei an Bord in verschiedene Regionen der Ukraine geschickt worden.

    Zuvor hatte das ukrainische Innenministerium vor möglichen Provokationen bei den Wahlen zur Werchowna Rada gewarnt.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Geschichtsfälschung verurteilt: Gemeinsame Erklärung beim OSZE-Ministerrat zum Zweiten Weltkrieg
    Treffen mit Selenski: Putin zeigt sich zufrieden
    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein