10:28 09 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4619340
    Abonnieren

    Aufklärungsflugzeuge der USA sind erneut in den von Venezuela kontrollierten Luftraum eingedrungen. Dies wird auf der Twitter-Seite des strategischen Kommandos der Streitkräfte der südamerikanischen Republik mitgeteilt.

    „Heute sind Spionageflugzeuge der USA ein weiteres Mal in die von Venezuela kontrollierte Zone eingedrungen und haben damit die Flugsicherheit und internationale Verträge verletzt. Die USA beleidigen unser Land unverhohlen weiter“, heißt es in der Mitteilung.

    Es ist nicht der erste Fall einer Verletzung des Luftraums von Venezuela in den vergangenen Tagen. Das Verteidigungsministerium des Landes hatte zuvor erklärt, dass solche Vorfälle als eine ernstzunehmende Bedrohung von außen einzuschätzen seien.

    ls/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Am Himmel über Berlin und Brandenburg: Pilot „zeichnet“ Osterhasen – Foto
    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    Italienische „La Stampa” fordert Entschuldigung vom russischen Verteidigungsministerium
    Tags:
    Verteidigungsministerium, Twitter, USA, Venezuela