SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    372677
    Abonnieren

    Mit Schiffsparaden in verschiedenen Landesteilen begeht die russische Kriegsmarine am heutigen Sonntag ihren Berufsfeiertag. Bei der Parade in Sankt Petersburg, die mit über 40 beteiligten Schiffen die größte ist, ist Staatspräsident Wladimir Putin mit dabei. Sputnik überträgt live.

    Neuste Fregatten und Korvetten, sowie Raketenboote, Patrouillenschiffe und U-Boote sind auf der Newa und im Finnischen Meerbusen unterwegs. Auch ein Zerstörer aus China und eine Fregatte aus Indien sind mit von der Partie. Abgerundet wird die Parade mit einer Luftschau. 

    Die Marine-Feier geht auf die Sowjetzeit zurück: Sie wurde 1939 ins Leben gerufen. Als Gründungstag der russischen Seekriegsflotte gilt jedoch der 30. Oktober 1696.

    sp/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Bild“ denunziert Drosten – und verbreitet dabei dreiste Fake-News
    Urlaub nur mit negativem Corona-Test? – Medienbericht über Regierungspläne
    Su-30 und F-16 eskortieren iranisches Tankschiff vor Venezuela – Video
    Tags:
    Parade, Marine, Putin, Russland