08:43 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Proteste in der georgischen Haupstadt Tiflis, 20. Juni 2019

    Beziehungen zu Russland wiederherstellen: Georgische Partei veranstaltet Demo – Foto und Video

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    51184
    Abonnieren

    Die parlamentarische Oppositionspartei „Allianz der Georgischen Patrioten“ und ihre Anhänger veranstalten eine Kundgebung im Zentrum der georgischen Stadt Batumi und fordern dabei, die Beziehungen zu Russland wiederherzustellen. Der georgische TV-Sender „Der erste Kanal“ berichtet vor Ort.

    „Die Hauptforderung ist, dass unsere Führung endlich erkennt, was die Menschen wollen. Wir müssen einen direkten Dialog mit Suchum, Zchinwal und Moskau aufnehmen“, sagte Parteichefin Irma Inaschwili auf der Demo.

    Die Teilnehmer der Kundgebung fordern, dass Georgien einen Kurs der Nichtteilnahme an Militärblöcken wählt und gleichzeitig die kriegerische Rhetorik Russland gegenüber aufgibt. Eine weitere Forderung lautet, dass die russisch-georgischen Beziehungen wieder auf das Vorkrisenniveau gebracht werden müssen.

    Die georgisch-russischen Beziehungen verschärften sich nach dem Besuch der russischen Abgeordneten in Tiflis, die zu einem Treffen der Interparlamentarischen Versammlung für Orthodoxie (IAO), einem Forum von Abgeordneten aus überwiegend christlich-orthodoxen Ländern, gekommen waren.

    Der Besuch löste Tumulte aus: Die Hauptstadt von Georgien wurde am 20. Juni von den Protesten überwältigt. Die Radikalen versuchten, das Parlamentsgebäude zu stürmen, in dem sich die russischen Vertreter befanden. Die Spezialeinsatzkräfte lösten die Kundgebung auf, doch die Proteste wurden am 21. Juni fortgesetzt. Nach Angaben der Regierung wurden bei den Zusammenstößen 240 Menschen verletzt und mehr als 300 festgenommen.

    pd/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese Länder haben 2019 weltweit den größten Einfluss – US-Magazin
    Deutscher Pass für Klimaflüchtlinge, Vorschläge für Verfahren gegen Trump, Tote in Frankreich
    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    Tags:
    Russland, Proteste, Georgien