00:13 23 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    222257
    Abonnieren

    Die Serienfertigung des russischen Jagdflugzeugs Su-57 hat begonnen. Dies geht aus einer anlässlich des 80-jährigen Jubiläums des russischen Entwicklungs- und Konstruktionsbüros „Suchoi“ herausgegebenen Broschüre hervor.

    „Der multifunktionale Luftfahrtkomplex der 5. Generation, der über eine hochintelligente Bordausrüstung, eine Tarnkappe sowie über eine große Abfanglinie bezüglich der Luftziele und eine größere Zer­stö­rungs­kraft hinsichtlich der Bodenziele verfügt. 2019 ging er in Serie; mit dem Verteidigungsministerium wurde ein langfristiger Vertrag über die Lieferung von mehr als 70 Flugzeugen geschlossen“, heißt es in der Broschüre.

    Das Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug Su-57 (früher als PAK FA und T-50 bekannt) hat 2010 seinen Jungfernflug absolviert. Die Su-57 ist der bisher einzige völlig neue russische Kampfjet ohne Anlehnung an den sowjetischen Flugzeugbau. Laut dem Chefkonstrukteur des russischen Projektierungsinstituts „Archip Lulka“, Jewgeni Martschukow, ist das Triebwerk für die Su-57 im Hinblick auf seine spezifische Schubkraft allen weltweit bekannten Analoga überlegen.

    Zuvor war berichtet worden, dass das russische Verteidigungsministerium 76 Jagdflugzeuge der fünften Generation Su-57 in Auftrag gegeben hatte. Ein Staatsvertrag darüber wurde im Rahmen des militärtechnischen Forums „Army 2019“ geschlossen. 

    pd/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien droht mit Abschuss aller Flugzeuge bei Verletzung des Luftraums
    Fünfmal größer als staatliche Reserve: Über 3.000 Tonnen Gold in Indien entdeckt – Medien
    Fakes über Coronavirus? US-Außenministerium macht Russland heftige Vorwürfe – Medien
    Syrien: Terroristen schicken immer neue Drohnen gegen russischen Stützpunkt Hmeimim
    Tags:
    Su-35, Su-26, Su-24, Su-57, Serienproduktion