22:50 29 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1992
    Abonnieren

    Russland wird circa 1000 Luft-Luft-Raketen für unterschiedliche Zwecke an Indien liefern. Dies teilte am Dienstag der Pressedienst des Föderalen Dienstes für militärtechnische Zusammenarbeit mit.

    „Vor einiger Zeit wurden ziemlich große Abkommen unterzeichnet“, präzisierte ein Sprecher der Behörde, ohne weitere Details dazu anzugeben.

    Am Montag hatte die indische Nachrichtenagentur gemeldet, dass Indien ein Abkommen mit Russland über den Erwerb russischer Luft-Luft-Raketen vom Typ R-27 für die Ausrüstung seiner Kampfjets Su-30MKI unterzeichnet hätte.

    ak/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Verschwörungstheorie oder wahr: Kommt das Coronavirus aus dem Labor?
    „Die Leute haben Greta satt“ – Jetzt reichen 5 Worte eines Interviews für verlogenen Shitstorm
    1.100 Stück: Vietnams Luftwaffe machte fette Beute nach US-Desaster
    Afghanistan nennt Absturzursache von US-Flugzeug in Ghazni – Berichte
    Tags:
    Raketen, Lieferung, Vertrag, Russland, Indien