SNA Radio
    Finanzminister Olaf Scholz (Archiv)

    Schutzmission in Straße von Hormus: Scholz spricht sich gegen Deutschlands Einsatz aus

    © AP Photo / Markus Schreiber
    Politik
    Zum Kurzlink
    531943
    Abonnieren

    Deutschlands Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz hat sich gegenüber dem TV-Sender ZDF zu einer gemeinsamen Schutzmission in der Straße von Hormus geäußert.

    Scholz sieht nach eigenen Aussagen die deutsche Beteiligung an einem Einsatz in der Straße von Hormus skeptisch. Er sagte unter anderem:

    „Eins müssen wir ja verhindern: dass es zu einer Eskalation kommt, die immer weitergeht – wo wir dann schlafwandlerisch am Ende in einem viel größeren Konflikt landen.“

    Seiner Meinung nach ist das „kein guter Einfall“. Auf die Frage, ob man den USA bereits eine offizielle Absage abgegeben habe, antwortete Scholz:

    „Alle wissen, was unsere Haltung zu dieser Frage ist – und das ja nicht erst seit gestern.“

    Am Vortag war mitgeteilt worden, dass die USA Deutschland ofiziell darum gebeten hätten, sich an der Sicherung der Handelsroute in der Straße von Hormus zu beteiligen.

    Nach Angriffen auf Öl-Tanker in der strategisch wichtigen Wasserstraße, die vom Persischen Golf in den Golf von Oman führt, haben die USA die Verbündeten zu einem gemeinsamen Einsatz aufgerufen. Die Regierung in Washington macht den Iran für die Angriffe verantwortlich, der die Vorwürfe aber zurückweist.

    Nach der Festsetzung eines britischen Öltankers in der Straße von Hormus hatte auch die Regierung in London einen europäischen Marineeinsatz auf der für Öltransporte wichtigen Route gefordert.

    Offiziell soll es sich dabei um eine „Schutzmission” für Handelsschiffe handeln. Frankreich, Italien und Dänemark haben ihre Unterstützung signalisiert. Die Bundesregierung hat bislang zurückhaltend auf eine mögliche Beteiligung an dem Einsatz reagiert.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Straße von Hormus, USA, Mission, Einsatz, Olaf Scholz, Deutschland