16:42 29 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6213228
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat erneut Europa dazu aufgerufen, die in Syrien gefangen genommenen Terroristen aufzunehmen.

    „Wir haben 2500 Kämpfer der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; auch Daesh), wir wollen, dass Europa sie aufnimmt“, sagte Trump gegenüber Journalisten. Als Grund gibt er an, dass „sie auf dem Weg zurück nach Frankreich und Deutschland, an unterschiedliche Orte, waren“.

    „Wir haben Tausende IS-Kämpfer. (…) Schauen wir mal, ob sie diese aufnehmen werden“, sagte er weiter und warnte:

    „Falls sie diese nicht aufnehmen, werden wir wohl sie nach Europa freilassen.“

    Im Februar hatte Donald Trump die EU-Länder nachdrücklich aufgefordert, in Syrien gefangen genommene Terroristen aufzunehmen und vor Gericht zu stellen.

    *Terrororganisation, in Russland verboten

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Türkisches Kampfflugzeug schießt Su-25 armenischer Luftwaffe ab – Ankara dementiert
    Fall Nawalny: Maas attackiert Russland vor UN-Vollversammlung
    Kreml: Erklärung über militärische Unterstützung für Armenien oder Aserbaidschan befeuert Konflikt
    Orban fordert Rücktritt von EU-Kommissarin Jourova
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Deutschland, Europa, USA