13:23 14 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2431211
    Abonnieren

    Der US-Botschafter in Russland, Jon Huntsman, hat dem US-Präsidenten Donald Trump sein Rücktrittsgesuch eingereicht. Die Zeitung „Salt Lake Tribune” zitiert aus dem Brief des Diplomaten an den Staatschef am Dienstag.

    Huntsman plant seinem Brief zufolge, am 3. Oktober aus dem Amt auszuscheiden. Der Grund für die Entscheidung sei der Wunsch des Diplomaten und seiner Familie, nach zwei Jahren Amtszeit in die Heimat zurückzukehren, „um sich wieder mit unserer wachsenden Familie und unseren Pflichten zu Hause in Verbindung zu setzen”.

    Im Schreiben verlautbarte Huntsman, die USA müssten Russland weiterhin „zur Verantwortung ziehen, wenn sein Benehmen uns und unsere Verbündeten bedroht”.

    Zuvor hatte der Nachrichtensender CNN berichtet, dass der russische Präsident Wladimir Putin und sein US-amerikanischer Amtskollege Donald Trump die mögliche Ablösung Huntsmans besprochen hätten. Huntsman und seine Frau Mary Kaye sollten demnach bereits Vorbereitungen für eine Abreise aus Russland getroffen haben.

    Huntsman bekleidete seit 2017 den Posten des US-Botschafters in Russland, früher war er als Diplomat in Singapur und China tätig. Vor 2009 war er Gouverneur des US-Bundesstaates Utah. „Salt Lake Tribune” gibt an, dass er wieder für das Gouverneursamt kandidieren könnte.

    msch/mt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ex-Anwalt Trumps wirft US-Staatschef heimliche Absprachen mit Russland vor
    Immer mehr Menschen in Deutschland nicht krankenversichert
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Schadprogramm „Holzhacker“: USA werfen russischem Militär Spionage und Sicherheitsbedrohung vor
    Tags:
    Diplomat, Botschafter, US-Botschafter, Donald Trump, Jon Huntsman, USA