Widgets Magazine
10:55 21 September 2019
SNA Radio
    Demonstration der Rakete 9М729

    Trotz Russlands Angebot: USA wollten INF-Konformität der Rakete 9M729 nicht prüfen

    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Politik
    Zum Kurzlink
    6316134
    Abonnieren

    Washington hat den Vorschlag Moskaus abgelehnt, das umstrittene System 9M729 zu inspizieren, erklärte der Sekretär des Sicherheitsrates Russlands, Nikolai Patruschew, am Dienstag. Die Rakete, die nach Ansichten der USA den INF-Vertrag verletzt, war Grund für den Ausstieg des Landes aus dem Abkommen.

    In einem Interview mit russischen Medien erinnerte Patruschew daran, dass Moskau Washington eine Demonstration der Rakete 9M729 hinter verschlossenen Türen vorgeschlagen hätte. Somit könnten sich die USA vergewissern, dass die Waffe den Vertrag über Kurz- und Mittelstreckensysteme nicht verletze.

    „Sie haben darauf verzichtet“, erläuterte er.

    Später zeigte Russland die Rakete vor Diplomaten mehrerer Länder. Damals erhielten auch die Militärattachés der USA, Großbritanniens, Frankreichs und Deutschlands sowie Vertreter der Nato und der EU Einladungen zur Präsentation, wohnten der Veranstaltung allerdings nicht bei.

    US-Ausstieg aus INF-Vertrag

    Am 2. August teilte das russische Außenministerium mit, dass der INF-Vertrag ab sofort auf Initiative der USA offiziell ungültig sei.

    Washington hatte die Einhaltung seiner Verpflichtungen zum INF-Vertrag ab dem 2. Februar 2019 mit der Begründung ausgesetzt, dass Russland systematisch die Vertragsbedingungen mit seiner Rakete 9M729 verletze. Moskau wies die Anschuldigungen als aus der Luft gegriffen zurück und forderte die Gegenseite auf, die Vorwürfe mit konkreten Fakten zu untermauern.

    Außerdem haben russische Militärs, zum Abbau der Besorgnisse Washingtons, der amerikanischen Seite in diesem Zusammenhang eine Reihe konkreter Maßnahmen zur Transparenz in Bezug auf die Rakete 9M729 vorgeschlagen. Diese Vorschläge wurden von den Amerikanern ignoriert.

    msch/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Russland, Nikolaj Patruschew, Rakete 9M729, USA, INF-Vertrag, INF