02:32 26 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    543147
    Abonnieren

    Knapp vier Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen erholt sich die schwächelnde CDU ein wenig und ist aktuell wieder stärkste Partei. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa hervor.

    Würde an diesem Sonntag gewählt, käme die CDU auf 28 Prozent der Stimmen, so die auf Anfrage der „Bild”-Zeitung durchgeführte Umfrage. Die AfD liegt demnach mit 25 Prozent auf Platz zwei.

    Vorsitzende der Grünen Robert Habeck (R) und Annalena Baerbock beim Parteitag in Berlin 2018
    © REUTERS / Hannibal Hanschke
    Erst mit deutlichem Abstand folgen die übrigen Parteien: Die Linke kommt auf 16 Prozent, die Grünen auf 12. Die SPD steuert bei der Wahl am 1. September weiter auf ein einstelliges Ergebnis zu: 8 Prozent würden ihr laut Umfrage derzeit ihre Stimme geben. Die FDP kann mit 5 Prozent auf den Einzug ins Parlament hoffen.

    Aktuell regiert in Sachsen der CDU-Politiker Michael Kretschmer in einer großen Koalition mit der SPD. Eine Fortsetzung gäbe die Umfrage nicht her, wohl aber ein Dreierbündnis beider Parteien mit den Grünen.

    msch/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    „Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?
    OPCW führt Russland im Fall Nawalny an der Nase herum – Lawrow
    Tags:
    Landtagwahl, CDU, AfD, INSA, Wahl, Umfrage, Sachsen