11:58 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 626
    Abonnieren

    Die Türkei hat auf der Luftwaffenbasis Murted bei Ankara mit der Übernahme der im Juli gelieferten Teile der für ein Regiment bestimmten russischen Fla-Raketen-Komplexe S-400 „Triumph“ begonnen. Das sagte eine Quelle aus militär-politischen Kreisen am Mittwoch gegenüber russischen Medien.

    „Die Anfang August in der Türkei eingetroffenen russischen Techniker und die in Russland ausgebildeten türkischen Militärs haben mit der Übergabe bzw. Übernahme der im Juli dieses Jahres per Frachtflugzeug beförderten ersten Partie der Teile der für ein Regiment bestimmten russischen Fla-Raketen-Komplexe S-400 begonnen“, sagte die Quelle. 

    Ihr zufolge wird dies etwa zwei Monate in Anspruch nehmen. Nach der Unterzeichnung eines Übergabe-Übernahmeprotokolls würden die S-400-Systeme ins Eigentum der Türkei übergehen. 

    Ankunft der Raketensysteme vom Typ S-400 in der türkischen Militärbasis Akinci
    © REUTERS / Turkish Military / Turkish Defence Ministry / Handout
    Gleichzeitig werde die im Rahmen der Garantieverpflichtungen im entsprechenden Vertrag verankerte Instandhaltungsvereinbarung von S-400 innerhalb von eineinhalb Jahren in Kraft treten, so die Quelle. 

    Indes gab der Föderale Dienst für militär-technische Zusammenarbeit Russlands keinen  Kommentar zu den von der Quelle bereitgestellten Informationen ab.

    Am 25. Juli wurde mitgeteilt, dass Russland die erste Etappe der Lieferung von Raketenabwehrsystemen vom Typ S-400 an die Türkei abgeschlossen habe. Damals hatte der staatliche russische Waffenexporteur „Rosoboronexport“ erklärt,  Frachtflugzeuge mit S-400-Komponenten hätten 30 Flüge in die Türkei absolviert.     

    ns/ip

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Kurilen-Inseln: S-300W4 in Alarmbereitschaft versetzt
    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Tags:
    Vänsterpartiet, Beginn, Übernahme, S-400, Türkei