Widgets Magazine
00:28 23 September 2019
SNA Radio
    Mulsime mit dem Bild des Irans geistliches Oberhauptes Ayatollah Ali Khamenei (Archiv)

    Nahost-Regelung: Khamenei ruft Muslime zu Widerstand gegen Trumps „Jahrhundert-Deal” auf

    © AP Photo / Vahid Salemi
    Politik
    Zum Kurzlink
    1510222
    Abonnieren

    Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Khamenei hat die Muslime zum Widerstand gegen den US-initiierten „Jahrhundertdeal” zur Lösung des Konflikts zwischen Israel und Palästina aufgerufen. Das geht aus der am Samstag veröffentlichten Erklärung auf seiner offiziellen Webseite hervor.

    Die Palästina-Frage sei eine der wichtigsten Themen für Muslime heutzutage und die Vereinbarung, die die Vereinigten Staaten zusammen mit ihren Verbündeten entworfen hätten, sei verbrecherisch.

    „Wir rufen alle zu einer aktiven Mitwirkung auf, damit dieser heimtückische Plan keinen Erfolg erzielt”, betonte Khamenei im Vorfeld des muslimischen Opferfestes „Eid al-Adha“.

    Donald Trumps „Jahrhundert-Deal” für Nahen Osten

    Die Initiative der Trump-Administration zur Lösung des politischen Konflikts zwischen Israel und Palästina wird schon seit rund zwei Jahren immer wieder nachgearbeitet. Laut dem US-Präsidenten und seinem Sonderbeauftragten Jared Kushner soll es ein „Jahrhundert-Deal” werden.

    Der umfangreiche Friedensplan läuft laut arabischen Medien auf den Verzicht der Palästinenser auf die von Israel besetzten Gebiete hinaus. Dafür sollten die Palästinenser finanzielle Hilfen von den arabischen Monarchien beim Aufbau des eigenen Staates erhalten. Dieser soll sich nach dem US-Plan teilweise auf der Sinai-Halbinsel befinden.

    Weitere Details werden offiziell nicht preisgegeben.

    Ende Juni hatte im Königreich von Bahrain eine Wirtschaftskonferenz stattgefunden, auf der die ersten Schritte zur Umsetzung des Friedensplans diskutiert werden sollten.

    jeg/ae/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Friedensplan, Israel, Palästina, USA, Ajatollah Ali Chamenei, Iran