20:45 21 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    51006
    Abonnieren

    Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat mehrere Minister benannt und ein neues Ministerium eingerichtet, das für Tourismus und Außenhandel zuständig ist.

    Wie Maduro auf seiner Twitterseite schrieb, wird das neue Ministerium von Félix Ramón Plasencia González geleitet. 

    Laut der Mitteilung übernimmt Vanesa Montero López die Leitung des Landwirtschaftsministeriums. Gilberto Pinto Blanco wird zum Minister für Bergbau und Umweltschutz. Asia Yajaira Villegas Poljak wird mit dem Amt der Ministerin für Frauenangelegenheiten und Gendergleicheit betraut.  César Gabriel Trómpiz Cecconi wird zum Minister für Universitätsbildung.

    General Raúl Alfonso Paredes übernimmt die Leitung des Ministeriums für gesellschaftliche Arbeiten. Oswaldo Rafael Barbera Gutiérrez wird zum Minister für Ökosozialimsus.

    Zuvor hatte Maduro auf Twitter mitgeteilt, er wolle „eine Gruppe von versierten Fachleuten“ einsetzen, die für „eine allseitige Entwicklung des Landes“ die Verantwortung tragen würden.

    ls/ip

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    47 Jahre R-36M: Warum diese sowjetische Rakete „Satan“ genannt wurde
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Tags:
    Twitter, Nicolas Maduro, Venezuela