12:44 29 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5322134
    Abonnieren

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Treffen mit Lesern der „Ostsee-Zeitung“ in Stralsund bestätigt, dass sie ihre politische Karriere 2021 beenden will.

    Beim gestrigen Leseforum der „Ostsee-Zeitung“ sprach Merkel von der Flüchtlingspolitik, Fake News, dem Klima und ihren Zukunftsplänen.

    Zuvor hatte Merkel bereits erklärt, dass sie im Jahre 2021 aus der Politik aussteigen werde. Nun bestätigte sie ihre Absichten.

    „Ich werde zwar ein politischer Mensch bleiben, aber ich werde dann keine aktiven politischen Ämter mehr bekleiden“, sagte Merkel.

    „30 Jahre Politik sind ein langer Lebensabschnitt.“

    Auf die Frage „Was soll über Merkel in den Geschichtsbüchern stehen?“, antwortete sie: „Sie hat sich bemüht“, wobei sie auf das Zitat des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt „Man hat sich bemüht“ verwies.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Von Russen für Russland-Film gefeiert: Deutscher über seine Erlebnisse im „riesengroßen Mysterium“
    Tags:
    Willy Brandt, Politik, Deutschland, Angela Merkel