00:20 17 November 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin beim Treffen mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron am 19. August 2019

    „Kontakte aller Art sind immer von Nutzen”: Putin äußert sich zu G8-Format

    © REUTERS / Gerard Julien/Pool
    Politik
    Zum Kurzlink
    51946
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich am Montag über die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit Russlands mit den G-7-Staaten geäußert.

    „Kontakte aller Art zu unseren Partnern in jeglichem Format sind immer von Nutzen. Wir schließen nichts aus“, erklärte Putin auf einer Pressekonferenz vor den Gesprächen mit seinem französischen Amtskollegen, Emmanuel Macron.

    Auf die Frage hin, ob die Möglichkeit eines Wechsels von G7 zurück auf G8 ein Thema bei den bilateralen Verhandlungen sein würde, sagte der Präsident, dass dies kein „Selbstzweck” Russlands sei.

    „Sie (die G8 – Anm. d. Red.) gibt es nicht, wie kann ich in eine Organisation zurückkehren, die es nicht gibt. Heute ist es die G7. Was das mögliche Arbeitsformat für acht Staaten betrifft, verzichten wir nie auf etwas“, betonte er.

    Putin-Macron-Treffen

    Der russische Präsident, Wladimir Putin, wird am Montag vom französischen Staatschef, Emmanuel Macron, in der Mittelmeerresidenz Fort Bregancon empfangen. Die Zusammenkunft findet wenige Tage vor dem Gipfel der G-7-Industriestaaten in Biarritz statt.

    jeg/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    G7, G8, Wladimir Putin