SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    215624
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat in seinem Twitter-Account ein bearbeitetes Foto veröffentlicht, verspricht aber, das Szenario „(...) Grönland nicht anzutun“.

    „Ich verspreche, das Grönland nicht anzutun“, schrieb Trump zu einem Foto von einem Trump Tower inmitten auf Geröll stehender Kleinhäuser vor einer Meeresbucht.

    Die Reaktionen fielen unterschiedlich aus. Auf der einen Seite wird der Humor des US-Präsidenten geschätzt:

    „Perfekt! Danke!“

    ​oder:

    „Wie kann man den Humor von Präsident Trump nicht lieben? (…)“.

    Auf der anderen Seite gibt es Empörung:

    „Soll es ein Witz sein? Du bist so ein Dummkopf“.

    ​Das Posting tauchte vor dem Hintergrund von Medienberichten auf, wonach Trump angeblich den Kauf von Grönland erwäge. Später teilte Trump mit, dass ein Kauf Grönlands für die USA „strategisch“ interessant sein könnte.

    Das grönländische Außenministerium erklärte unter anderem, dass Grönland nicht zum Verkauf stehe. Und in Dänemark hofft man, dass es um einen Witz gehe. Dänische Politiker stellen sich deutlich gegen Trumps Pläne.

    ak/tm/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Für Menschen lebensbedrohlich: Hasenpest breitet sich weiter aus
    200 Corona-Tote obduziert: Rechtsmediziner plädiert gegen Einschüchterung mit „Killervirus“
    „Weiterhin treu zum russischen Markt stehen“: Logistikunternehmen Kühne+Nagel gedeiht in Russland
    Tags:
    Twitter, Donald Trump Jr, Trump Tower, Grönland, USA