08:39 29 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    111859
    Abonnieren

    Russland wird laut Sergej Lawrow hinsichtlich Venezuelas immer solidarisch agieren, wenn es darum geht, den einseitigen Druckmethoden auf Caracas entgegenzuwirken. Dies erklärte der russische Außenminister während eines Treffens mit der Vizepräsidentin von Venezuela, Delcy Rodríguez.

    „Wir waren und wir werden stets diesen Grundsätzen (des Völkerrechts – Anm. d. Red.) treu bleiben, wir werden mit Ihnen solidarisch sein, wir werden das Recht eines jeden Volkes verteidigen, eigene Entwicklungswege selbständig zu wählen, und wir werden jeglichen illegitimen und einseitigen Erpressungs- und Druckmethoden nachdrücklich entgegenwirken“, zitieren die Medien den russischen Chefdiplomaten.

    Zuvor hatte Lawrow erklärt, dass es erforderlich sei, die politische Krise in Venezuela nur durch einen direkten Dialog zwischen der Regierung des Landes und der Opposition zu regeln.

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Angesichts der Syrien-Krise: Nato erwägt zusätzliche Hilfe für Türkei
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze – Fotos und Video
    Tags:
    entgegenwirken, Druck, Sergej Lawrow, Venezuela, Russland