16:14 05 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6847
    Abonnieren

    Du Wei, der chinesische Botschafter in der Ukraine, hat den Vorwurf des US-Sicherheitsberaters John Bolton gegenüber China, Technologien des US-amerikanischen Jagdflugzeuges F-35 gestohlen zu haben, als Verleumdung bezeichnet.

    „Mr. Boltons Aussagen, dass China angeblich Technologien anderer Länder stiehlt, sind pure Verleumdung“, sagte Du Wei bei einem Briefing am Freitag.

    Zuvor hatte sich Bolton besorgt darüber gezeigt, dass „die Militärtechnologien nach China gegangen sind“. Dabei verwies es auf die äußerliche Ähnlichkeit des chinesischen Jagdflugzeugs der fünften Generation mit der F-35 und brachte die Ansicht zum Ausdruck, dass Peking die US-amerikanische Flugzeugtechnologie „gestohlen“ habe.

    Die Lockheed Martin F-35 Lightning II ist ein Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug, das aus dem Joint Strike Fighter-Programm (JSF) des US Department of Defense (DoD) hervorgegangen ist.

    Der Luft- und Raumfahrtkonzern Lockheed Martin stellt drei Versionen des Mehrzweck-Tarnkappenflugzeugs F-35 Lightning II her: die konventionell startende und landende Version F-35A für die US-Luftwaffe und den Export, das Kurzstartflugzeug F-35B mit Senkrechtlandekapazität und den trägergestützten Jet F-35C für die US-Navy sowie das US-Marinekorps.

    pd/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Deutschland will Libanon nach Explosionen in Beirut helfen
    Simulation mit „Nukemap“: Verheerende Atomangriffs-Szenarien für deutsche Städte
    Tags:
    Verleumdung, F-35, USA