00:40 23 November 2019
SNA Radio
    Israels Premier Benjamin Netanjahu

    Nach neuem Rückschritt bei Atom-Deal: Netanjahu fordert mehr Druck auf Teheran

    © Sputnik / Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    18273
    Abonnieren

    Nach der jüngsten Erklärung des iranischen Staatschefs Hassan Ruhani in Bezug auf den Atom-Deal hat der israelische Premier Benjamin Netanjahu dazu aufgerufen, den Druck auf Teheran zu erhöhen.

    „Heute Morgen wurden wir über einen weiteren Verstoß, eine größere Missachtung seitens des Irans informiert, diesmal über sein Streben, Atomwaffen zu besitzen. Dies passt zu den aggressiven Handlungen des Irans gegenüber der internationalen Schifffahrt und den Ländern der Region sowie zu seinen Anstrengungen, Angriffe auf den israelischen Staat zu unternehmen, Anstrengungen, die nicht aufhören werden“, sagte Netanjahu am Donnerstag vor seinem Abflug nach London.

    „Dies ist nicht die Zeit für Gespräche mit dem Iran. Es ist die Zeit, den Druck auf den Iran zu erhöhen“, wird Netanjahu von seiner Kanzlei zitiert.

    Netanjahu will nach seinen eigenen Worten diese Frage unter anderem mit dem britischen Premierminister Boris Johnson und dem Pentagon-Chef Mark Esper in London besprechen.            

    Zuvor hatte der iranische Präsident Hassan Ruhani erklärt, dass Teheran im Rahmen der dritten Stufe zum Rückzug von seinen Verpflichtungen aus dem Atomabkommen weitere Abmachungen des Deals von 2015 ab Freitag nicht mehr einhalten werde.   

    Es soll sich hierbei um alles handeln, was für den Ausbau der nationalen Atomtechnologie und für die Forschung notwendig sei.

    US-Ausstieg aus dem Atom-Deal

    Die USA waren im Jahr 2018 einseitig aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen und hatten die Sanktionen gegen Teheran verschärft.

    Die anderen Vertragspartner, darunter auch Deutschland, Frankreich und Großbritannien, versuchen, die Vereinbarung zu retten. Am 8. Mai 2019, genau ein Jahr nach diesem Schritt der USA, kündigte der Iran einen Teilausstieg aus dem Atom-Deal an.

    ns/mt/sna         

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Benjamin Netanjahu, Verpflichtungen, ausstieg, Atom-Deal, Hassan Ruhani, Iran, USA