19:13 11 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    155114
    Abonnieren

    Auf der Luftwaffenbasis Fairford in Großbritannien ist am Donnerstag ein US-amerikanischer Langstreckenbomber vom Typ B-52H Stratofortress gelandet, der nukleare Flugbomben und Marschflugkörper tragen kann. Das geht aus einer Mitteilung des Kommandos der US-Luftstreitkräfte in Europa hervor.

    „Ein Flugzeug vom Typ B-52 Stratofortress, Piloten der Reserve und Hilfsgerät aus dem 307. Kampfgeschwader der Luftwaffenbasis Barksdale (US-Bundesstaat Louisiana) sind auf der Basis der Königlichen Luftstreitkräfte in Fairford, England, eingetroffen“, hieß es in den Medien.

    Die US-Soldaten sollen an den Übungen „Ample Strike 19“ und „Cobra Warrier“ sowie an Veranstaltungen anlässlich des Nato-Tages teilnehmen.

    Geplant seien auch gemeinsame Übungsflüge mit anderen Flugzeugen der USA und ihrer Verbündeten, die zum Ziel hätten, das Zusammenwirken der Bombenflieger zu vervollkommnen.

    Im Mai waren amerikanische Langstreckenbomber B-52 auf einer US-Luftwaffenbasis in Katar eingetroffen.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Lawrow zu Nord Stream 2 – Abschluss könnte „sehr zeitnah geschehen”
    Gazprom-Partner Uniper hält Scheitern von Nord Stream 2 für möglich
    Tags:
    Bomber B-52 Stratofortress, strategischer Bomber B-52H, Langstreckenbomber, Fernbomber, Bomber, Europa, USA