09:43 15 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    17588
    Abonnieren

    Das Balkan-Land Albanien bereitet sich auf Verhandlungen über den EU-Beitritt vor. Die Gespräche dürften im Oktober dieses Jahres aufgenommen werden, teilte Albaniens Europa- und Außenminister Gent Cakaj nach Angaben des Portals AlbanianDailyNews mit.

    „Wir hoffen darauf, Gespräche über einen Beitritt zur EU aufzunehmen. Dieser Prozess hängt nicht nur von Albanien, sondern auch von diversen Ereignissen in Europa ab.“

    Er hoffe außerdem darauf, dass die EU-Kommission eine positive Antwort auf den Antrag Albaniens wie auch Nordmazedoniens geben werde.

    Im Juli hatte der Europarat die Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien verschoben: Die EU-Mitgliedsländer konnten sich nicht auf den Termin einigen.

    am/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    „Viel Glück“ oder „Gott bewahre“? Sawsan Chebli für Bundestagsambitionen zelebriert und missbilligt
    Tags:
    Nordmazedonien, Vorbereitung, Beitrittsverhandlungen, EU, Albanien