04:25 19 November 2019
SNA Radio
    Pentagon-Chef Mark Esper

    Pentagon-Chef nennt Bedingungen für russisch-amerikanische Zusammenarbeit

    © REUTERS / CHRISTIAN HARTMANN
    Politik
    Zum Kurzlink
    659303
    Abonnieren

    Um mit den USA zusammenzuarbeiten, muss Russland laut dem Pentagon-Chef Mark Esper sein Verhalten ändern und sich nicht auf Unterschiede konzentrieren, sondern auf die ähnlichen Positionen der beiden Länder.

    „Russland trägt weiterhin zur Instabilität bei, da es die territoriale Integrität seiner Nachbarn verletzt“, sagte Esper während einer Pressekonferenz in Paris.

    „Es wäre großartig, wenn Russland sich wie ein normales Land verhalten könnte, das die westlichen Werte teilt, die auch die Vereinigten Staaten, Frankreich und unsere anderen NATO-Verbündeten teilen ... Russland muss sein Verhalten ändern und sich gemäß den Regeln und Normen verhalten, die wir haben. Dies ist der beste Weg, um voranzukommen“, antwortete der Pentagon-Chef auf die Frage hinsichtlich der Aussage des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, dass es ein großer strategischer Fehler sei, Russland von Europa abzuwenden.

    Esper bedauerte, dass sich die Länder jetzt in einer solchen Situation befinden:

    „Unser Ziel ist es, es (Russland) auf den besten Weg zu bringen, auf dem wir uns nicht auf Unterschiede, sondern auf das Gemeinsame konzentrieren können und für unseren gemeinsamen wirtscfhaftlichen Wohlstand zusammenarbeiten, indem wir unsere Werte und Interesse fördern würden“ , schloss Esper.

    Nach dem Treffen mit Wladimir Putin am 19. August sprach der französische Präsident Emmanuel Macron seine Leser auf Facebook direkt auf Russisch an. Sein Posting sorgte in Russland für Schlagzeilen:

    „Russland ist ein zutiefst europäisches Land. Wir glauben an ein Europa, das sich von Lissabon bis nach Wladiwostok erstreckt“, schrieb Macron.

    „In vielen politischen wie wirtschaftlichen Fragen sind Fortschritte zu verzeichnen, denn wir bemühen uns um die Entwicklung der französisch-russischen Beziehungen.“

    sm/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Zusammenarbeit, USA, Russland