Widgets Magazine
11:12 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Russisches schweres Flammenwerfersystem TOS-1A „Solnzepjok“

    Hier wird es richtig heiß: „Solnzepjok“ und „Smej Gorynytsch“ im Einsatz – Video

    © Sputnik / Alexander Vilf
    Politik
    Zum Kurzlink
    1924711
    Abonnieren

    Der TV-Sender „Swesda“ hat ein Video von einem Übungsschießen aus schweren Flammenwerfersystemen TOS-1A „Solnzepjok“ (Sonnenhitze) und selbstfahrenden reaktiven Minenräumanlagen UR-77 „Meteorit“ („Smej Gorynytsch“ – Drache Gorynytsch) bei den Übungen „Zentr 2019“ im Gebiet Orenburg im Südural veröffentlicht.

    Auf der Aufnahme sind nicht nur diese Komplexe in Aktion zu sehen, sondern auch die Zerstörung der Technik des angenommenen Gegners.

    Flammenwerfersystem TOS-1A „Solnzepjok“

    TOS-1 Buratino ist ein gepanzerter Mehrfachraketenwerfer, der Raketen mit thermobarischen Sprengköpfen abfeuert. Buratino ist das russische Pendant zu Pinocchio. Das System besteht aus dem Chassis eines T-72-Kampfpanzers und einem Werferbehälter für 24 Raketen. Das gesamte Fahrzeug wird als Objekt 634 bezeichnet und wiegt im feuerbereiten Zustand 46 Tonnen. Die maximale Fahrgeschwindigkeit liegt bei 60 Kilometern pro Stunde. Im Jahr 2001 wurde die Version TOS-1A „Solnzepjok“ (Sonnenhitze) in die Bewaffnung der russischen Streitkräfte aufgenommen.

    Minenräumanlage UR-77 „Meteorit“

    Das UR-77 ist ein militärisches Minenräumsystem aus sowjetischer Produktion, das in den 1970er Jahren entwickelt wurde. Es bedient sich der pyrotechnischen Minenräummethode, das heißt, dass das Räumen von Hindernissen und die Entminung durch raketengetriebene „Minenräumschnüre“ erfolgt.

    Manöver „Zentr-2019“

    Die strategischen Kommando- und Stabsübungen „Zentr-2019“ finden vom 16. bis 21. September auf acht Übungsgeländen Russlands sowie auf dem Kaspischen Meer statt. Bei den Übungen sind 128.000 Soldaten aus acht Ländern – Russland, China, Pakistan, Kirgistan, Indien, Kasachstan, Tadschikistan und Usbekistan – sowie mehr als 20.000 Waffen und Kampftechnik, 600 Luftfahrzeuge und 15 Schiffe im Einsatz.

    ns/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Indien, Kirgistan, Pakistan, china, Übungsschießen, Übungen, Ural, Russland