05:35 19 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    122434
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinem venezolanischen Amtskollegen Nicolas Maduro die Unterstützung Moskaus bei militärtechnischen Fragen zugesagt. Dies verkündete Maduro nach seinen Gesprächen in Moskau.

    „Wir haben die völlige Unterstützung durch Russland und Präsident Wladimir Putin in allen Bereichen der militärtechnischen Zusammenarbeit bekommen“, sagte er nach der Rückkehr aus Moskau im Flughafen Caracas.

    „Wir besprachen mit Präsident Putin dieses Thema, und er bestätigte die völlige Unterstützung von Seiten Russlands, damit Venezuela seine Verteidigungsfähigkeit sowie sein Rüstungssystem verstärken kann, um seine Souveränität und den nationalen Frieden zu schützen“, fügte er hinzu.

    Am Mittwoch war der russische Staatschef mit dem venezolanischen Präsidenten in Moskau zusammengekommen. Laut Maduro wurde während des Treffens ein Plan für das Zusammenwirken im Bereich der Wirtschafts- und Industrieentwicklung vereinbart. Kremlsprecher Dmitri Peskow zufolge besprachen die beiden Staatschefs auch die rüstungstechnische Zusammenarbeit, die fortgesetzt werde.

    asch/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MH17-Absturz: Neue Ermittlung bestätigt Russlands Recht – Kreml
    „Der Staat bin ich" - Der Unterschied zwischen Trump und Merkel
    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    „Werden sogenannte Zivilgesellschaft trockenlegen“ – AfD-Politiker Höcke auf Pegida-Demo in Dresden
    Tags:
    Wladimir Putin, Zusammenarbeit, Unterstützung, Militärtechnik, Waffen, Rüstung, Nicolás Maduro, Nicolas Maduro, Venezuela, Russland