17:13 29 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Von
    82528
    Abonnieren

    ÖVP - Chef Sebastian Kurz hat auf einer Abschlussveranstaltung des Wahlkampfes seiner Partei in Wien davor gewarnt, wegen guter Umfragewerte zu sorglos zu sein. Die Wahlen zum Europäischen Parlament hätten gezeigt, dass es gefährlich sei, sich auf Umfragen zu verlassen, sagte Kurz vor Wahlkampfhelfern. Kurz gilt als Favorit der Wahlen am Sonntag.

    Am 29. September wird in Österreich ein neuer Nationalrat gewählt. Die Nationalratswahl findet dort alle fünf Jahre statt. Regulär hätten die Österreicher also erst im Herbst 2022 einen neuen Nationalrat wählen sollen. Doch wegen der sogenannten „Ibiza-Affäre“ und des Zusammenbruchs der ÖVP-FPÖ-Regierung wurden Neuwahlen ausgerufen.

    Die letzte österreichische Nationalratswahl hatte am 15. Oktober 2017 stattgefunden.

    ÖVP-Abschlussveranstaltung des Wahlkampfes in Wien am 27. September 2019
    © Sputnik / Andreas Peter
    ÖVP-Abschlussveranstaltung des Wahlkampfes in Wien am 27. September 2019
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Jerewan: Türkisches Kampfflugzeug schießt Su-25 armenischer Luftwaffe ab – Ankara dementiert
    Fall Nawalny: Maas attackiert Russland vor UN-Vollversammlung
    Kreml: Erklärung über militärische Unterstützung für Armenien oder Aserbaidschan befeuert Konflikt
    Orban fordert Rücktritt von EU-Kommissarin Jourova
    Tags:
    Wahlkampf, ÖVP, Sebastian Kurz, Österreich