23:27 17 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6923
    Abonnieren

    Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat seine Absicht bekanntgegeben, Nordkorea in der nächsten Zukunft zu besuchen.

    „Sei versichert, ich werde sehr bald nach Nordkorea reisen, du hast die Tür bereits geöffnet“, äußerte Maduro gegenüber dem Vorsitzenden der Nationalversammlung Venezuelas, Diosdado Cabello, während der Sendung, die Cabello wöchentlich beim staatlichen Fernsehen moderiert.

    Ende September hatte eine ranghohe Delegation der venezolanischen Regierung unter Cabellos Leitung Nordkorea besucht und Abkommen zur Kooperation in den Bereichen Industrie, Technologien, Verteidigung und Landwirtschaft geschlossen.

    asch/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bildretusche aus Platzmangel? – MDR muss sich für Veränderung von Demo-Foto rechtfertigen
    „Werden sogenannte Zivilgesellschaft trockenlegen“ – AfD-Politiker Höcke auf Pegida-Demo in Dresden
    Syrische Armee wird Aleppo und Idlib weiterhin befreien – Assad
    Wenn man sich als Russe nicht über WM-Gold freuen darf
    Tags:
    Besuch, Nicolás Maduro, Nicolas Maduro, Nordkorea, Venezuela