09:59 18 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3918428
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in einem Telegramm zum Tag der Deutschen Einheit gratuliert. Ein entsprechendes Schreiben wurde auf der Webseite des Kremls veröffentlicht.

    „Russlands Präsident Wladimir Putin hat ein Glückwunschtelegramm an den Bundespräsidenten Deutschlands, Frank-Walter Steinmeier, und die Bundeskanzlerin des Landes, Angela Merkel, anlässlich des Nationalfeiertages, des Tages der Deutschen Einheit, gerichtet“, heißt es.

    Putin bezeichnete die Einheit Deutschlands als „Ereignis historischen Maßstabs“, das das Ende des Kalten Krieges gekennzeichnet und eine neue Seite in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern geöffnet hätte.

    Dabei brachte Putin seine Zuversicht zum Ausdruck, dass die konstruktive Entwicklung der russisch-deutschen Zusammenarbeit in unterschiedlichen Bereichen und die weitere Zusammenwirkung zu aktuellen auf der regionalen und internationalen Agenda stehenden Fragen den Schlüsselinteressen der Bevölkerungen Russlands und Deutschlands sowie des gesamten europäischen Kontinents entsprechen würden.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Merkel hat Realpolitik zu betreiben“: CSU-Urgestein Stoiber zu Putin und Libyen-Konferenz Exklusiv
    Trump: Chamenei sollte seine Worte sehr vorsichtig wählen
    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs
    Tags:
    Deutschland, Telegramm, Wladimir Putin, Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier