17:03 28 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2218921
    Abonnieren

    Die neue Atomgesprächsrunde in Stockholm zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten ist laut dem nordkoreanischen Chefunterhändler Kim Myong Gil gescheitert. Kim Myong Gil beschuldigte am Samstag US-amerikanische Seite am Misslingen, meldet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Die Erwartungen Nordkoreas seien nicht erfüllt worden.

    Kim Myong Gil legte den Misserfolg der US-amerikanischen Seite zur Last, meldet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Die Erwartungen Nordkoreas seien nicht erfüllt worden.

    „Die USA weckten Erwartungen, indem sie Vorschläge wie einen flexiblen Ansatz, neue Methoden und kreative Lösungen unterbreiteten. Sie haben uns jedoch sehr enttäuscht und unsere Begeisterung für Verhandlungen gedämpft, indem sie nichts auf den Verhandlungstisch gelegt haben“, zitiert Reuters den nordkoreanischen Sonderbotschafter.

    Schweden spielt eine wichtige Rolle in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern, weil es im Gegensatz zu den USA offizielle diplomatische Verbindungen zu Nordkorea pflegt.

    Gipfeltreffen zwischen Pjöngjang und Washington

    Der US-Präsident, Donald Trump, und Nordkoreas Staatschef, Kim Jong Un, hatten Ende Juni bei einem Treffen an der innerkoreanischen Grenze Verhandlungen auf Arbeitsebene vereinbart. Im Februar war ein Gipfeltreffen der beiden in Vietnam gescheitert. Beide kamen in der zentralen Frage der atomaren Abrüstung auf keinen grünen Zweig.

    Nordkorea hatte am Mittwoch nach eigenen Angaben eine neuartige U-Boot-Rakete (SLBM) vom Typ Pukguksong-3 getestet.

    mo/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Für Hilfe bei Belagerung von Leningrad: Spanische Medien preisen „Blaue Division“ – Warum?
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    Tags:
    Nordkorea, Vereinigte Staaten