21:19 27 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    272314
    Abonnieren

    Nikolas Maduro hat sich für ein globales Finanzsystem stark gemacht, in dem es weder Handelskriege noch Sanktionen gibt. Dafür müsste man sich, so der venezolanische Präsident, von der Dominanz des amerikanischen Dollar, der seit Jahrzehnten wichtigsten Leit- und Reservewährung der Welt, befreien.

    In einer Ansprache zog Maduro über seinen US-Amtskollegen Donald Trump her:

    Die kriminelle Nutzung des Dollar, der Zölle und der Sanktionen durch Donald Trump wird über kurz oder lang dazu führen, dass die Menschheit sich vom Dollar trennen und ein neues monetäres und Finanzsystem aufbauen wird“, erklärte Maduro am Samstag nach einem Treffen mit einer russischen Regierungsdelegation in Caracas.

    Dieses künftige Finanzsystem „wird uns frei machen“, und vor „Erpressung durch den Imperialismus, der der Herr des Dollars ist“, schützen, sagte der venezolanische Staatschef. 

    Nicolás Maduro
    © Sputnik / Aleksei Kudenko

    „Schluss mit Sanktionen, Schluss mit Handelskriegen, no more Trump“, so Maduro.

    Die Beziehungen zwischen seiner Regierung und den USA sind nach dem versuchten Umsturz in Venezuela Anfang dieses Jahres schwer belastet. Die Vereinigten Staaten unterstützen den venezolanischen Oppositionsführer Juan Guaidó, der sich im Januar zum Präsidenten erklärt hatte. Weil Maduro nicht abdanken wollte, verhängten die USA Sanktionen gegen Venezuela, die der Wirtschaft des krisengebeutelten südamerikanischen Landes und vor allem seiner Ölindustrie hart zusetzen.

    In dieser Woche hatte auch der russische Präsident Wladimir Putin den USA vorgeworfen, ihre Nationalwährung als „politische Waffe“ einzusetzen und so das Vertrauen in den Dollar schwinden zu lassen. Maduro hatte in der vorigen Woche Moskau besucht und mit Putin gesprochen. Russland hatte in den vergangenen Jahren etliche Milliarden in Venezuela investiert und dort Großprojekte gestartet. 

    sp/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Norwegen hat fast den Atomkrieg verursacht vor 25 Jahren
    Kaczyński will von Deutschland und Russland Reparationen – Russische Botschaft antwortet
    Syrische Armee durchbricht Verteidigungslinie von Terroristen im Westen Aleppos – Sana
    In Afghanistan abgestürztes Flugzeug gehörte der US-Luftwaffe – Pentagon bestätigt
    Tags:
    Nicolás Maduro, Donald Trump, Dollar, USA, Venezuela