23:03 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Soldat der kurdischen Volksmilizen in der nordsyrischen Stadt Manbidsch (Archivbild)

    Kurden stoppen Kampf gegen „Islamischen Staat“ nach türkischem Angriff

    © AP Photo / Hussein Malla
    Politik
    Zum Kurzlink
    Erdogan startet erneut Offensive in Syrien (96)
    1922116
    Abonnieren

    Die Kämpfer der kurdischen Gruppierung „Syrische Demokratische Kräfte“ (SDF) haben den Kampf gegen die Terrorvereinigung „Islamischer Staat“* nach dem Start der türkischen Operation „Friedensquelle“ in Syrien eingestellt. Dies berichtet Reuters.

    „Die SDF haben die Einsätze gegen den "IS"* eingestellt, weil es unmöglich war, irgendwelche Operationen zu führen, solange eine große Armee direkt an der Nordgrenze droht“, sagte die Quelle der Nachrichtenagentur.

    Die Türkei hat eine Militäroperation in Syrien begonnen

    Die Armee säubert die Grenzgebiete von den Kurden. Russland und die USA mischen sich nicht ein.

    Zuvor am 9. Oktober hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Beginn der Operation „Friedensquelle“ (Peace Spring) der türkischen Streitkräfte in Syrien gemeinsam mit den Formierungen der  Freien Syrischen Armee gegen die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und die in Russland verbotene Terrorvereinigung „Islamischer Staat“* angekündigt. Die Europäische Union rief daraufhin Ankara auf, die Operation zu stoppen.

    Es ist bekannt, dass die ersten türkischen Luftschläge gegen die Grenzstadt Ras al-Ain geführt wurden. Die Kämpfer der „Syrischen Demokratischen Kräfte“ (SDF) haben als Antwort auf den Beginn der  türkischen Operation die Stadt Nusaybin (im Südosten der Türkei) beschossen.

    Zuvor war bekannt geworden, dass ein kleiner Vortrupp der türkischen Truppen in die Richtung der syrischen Grenzstädte Tal Abyad in der Provinz Rakka und Ras al-Ain in der Provinz Al Hasaka vorgedrungen war.

    *In Russland verbotene Terrororganisation

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Erdogan startet erneut Offensive in Syrien (96)

    Zum Thema:

    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Türkei beantragt bei USA Kauf von Patriot-Raketenabwehrsystemen
    „Entschlossene“ Antwort: USA warnen Teheran nach Angriffen
    Tags:
    Recep Tayyip Erdogan, EU, Reuters, Islamischer Staat, türkische Militäroperation, Türkei