15:04 10 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Erdogan startet erneut Offensive in Syrien (96)
    298031
    Abonnieren

    Der Generalsekretär der Arabischen Liga Ahmed Aboul Gheit hat die Türkei aufgefordert, ihren Militäreinsatz im Norden Syriens umgehend zu stoppen und ihre Truppen aus syrischen Gebieten abzuziehen.

    „Wir verurteilen diese Aggression. Wir rufen die Türkei dazu auf, alle Kampfhandlungen umgehend und umfassend zu stoppen sowie ihre Truppen abzuziehen, die das syrische Territorium betreten haben“, sagte er bei einer Sondersitzung der Arabischen Liga, die der türkischen Militäroperation in Syrien gewidmet wurde.

    Protestaktion gegen deutsche Waffenlieferungen an Türkei vor dem Bundestag (Archivbild)
    © AFP 2020 / JOHN MACDOUGALL

    Zudem machte er Ankara für „mögliche humanitäre Auswirkungen der Aggression verantwortlich: Es gebe Besorgnisse darüber, dass der türkische Militäreinsatz einen Völkermord an den in Nordsyrien lebenden Kurden nach sich ziehen könnte. Zudem könnte das Verhalten der Türkei etwa 300.000 Menschen innerhalb von einigen Tagen zu Flüchtlingen machen, betonte er.

    Am Mittwoch hatte der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, eine Militäroperation in Nordsyrien angekündigt, die sich gegen die in der Türkei als Terrororganisation eingestufte und verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) sowie die Terrormiliz „Islamischer Staat“ richten soll. Die türkische Luftwaffe versetzte Schläge gegen die Stadt Ras al-Ain sowie andere syrische Städte. Später wurde auch eine Bodenoperation eingeleitet.

    asch/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Erdogan startet erneut Offensive in Syrien (96)

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Russland: Weißhelme-Gründer führte westliche Geberländer jahrelang an der Nase herum
    Präsidentenwahl in Weißrussland: Lukaschenkos Rivalin Tichanowskaja erklärt den Sieg für sich
    Ka-52M: Modernisierter „Alligator“ hebt in Russland zum Jungfernflug ab
    Tags:
    Ahmed Aboul Gheit, Genozid, Völkermord, humanitäre Katastrophe, Arabische Liga, Militäreinsatz, Syrien, Türkei