21:59 13 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    10973
    Abonnieren

    Am Mittwochmorgen haben über 100 Beamte der kosovarischen Einsatzkräfte ROSU eine Razzia im Norden der selbsterklärten Republik durchgeführt, berichten serbische Medien. Nach Angaben von Sputnik Serbien wurden dabei zwei Serben festgenommen.

    ROSU drangen laut Angaben von RTS auf 25 gepanzerten Fahrzeugen in die Provinz Kosovo und Metochien ein. Im Laufe der Razzia in der Stadt Kosovska Mitrovica wurden zwei Menschen festgenommen. Laut Sputnik-Informationen wurden Brüssel, Moskau, Washington und Peking in Kenntnis über den Einsatz gesetzt.

    Die Festnahmen stehen angeblich in Zusammenhang mit dem Tod des serbisch-kosovarischen Politikers Oliver Ivanovic letztes Jahr in Mitrovica. Darunter sei ein Polizeibeamter, der den Mord von Ivanovic ermittelte und der Verheimlichung von Beweisen verdächtigt werde. Bei dem zweiten Festgenommenen geht es um Vasilij Bojic – den Sohn des Chefs der kosovarischen Polizei Zeljko Bojic. Nach Zeljko Bojic wird gesucht, die Operation wird in der Gemeinde Leposavic fortgesetzt.

    Ein Video, das die Einheiten von ROSU in den frühen Morgenstunden in Mitrovica zeigt, wurde anschließend im Netz veröffentlicht.

    Reaktion aus Belgrad

    Direktor der Kanzlei für Kosovo und Metochien bei der serbischen Regierung, Marko Djuric, sagte über den Einsatz, dass ROSU mit dem „Frieden spielt“.

    „Es ist Teil eines Szenarios, in dem Serben kriminalisiert, eingeschüchtert und unter Druck gesetzt werden, sich an verschiedenen Verbrechen auf dem Territorium von Kosovo und Metochien zu beteiligen, einschließlich einiger Morde“, zitierte ihn das Portal „Kurir”

    Djuric stellte fest, dass Serbien seine Bevölkerung in Kosovo und Metochien schützen werde.

    msch/tm/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Beispielloser Druck von außen“: Moskau zur Lage in Weißrussland
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Ärztin verweigert russischem Premierminister mit lauten Schreien Eintritt in MRT-Raum – Video
    Tags:
    Razzia, Serbien, Nordkosovo, Kosovo