06:01 15 November 2019
SNA Radio
    Angela Merkel

    Brexit-Einigung „gute Nachricht” für Merkel

    © Sputnik / Alexej Witwitskij
    Politik
    Zum Kurzlink
    16327
    Abonnieren

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Donnerstag zufrieden über die Einigung der Unterhändler Großbritanniens und der EU auf ein Brexit-Abkommen geäußert.

    Der Durchbruch sei „eine gute Nachricht”, erklärte sie vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel. Der ausgehandelte Deal biete die Möglichkeit, die Integrität des europäischen Binnenmarktes und das Karfreitags-Abkommen zur Beendigung des Nordirlandkonflikts zu erhalten. Es sei für sie „ein ganz wichtiges Zeichen”, dass sich auch Irlands Ministerpräsident Leo Varadkar zufrieden gezeigt habe.

    Die Bundeskanzlerin betonte früher, eine „gute Lösung“ bei den Brexit-Verhandlungen gleiche „der Quadratur des Kreises“.

    Die EU-Kommission und die britische Regierung hatten unmittelbar vor dem Gipfel eine Einigung im Streit um den Brexit erreicht. Somit erhöhen sich die Chancen, dass ein Abkommen über einen geregelten EU-Austritt Großbritanniens zum 31. Oktober zustande kommt. Die Parlamente der EU und Großbritanniens müssen jedoch noch ihre Zustimmung zu dem ausgehandelten Kompromiss geben. Die nordirische DUP-Partei hat bereits erklärt, dem neuen Vertrag im britischen Unterhaus nicht zustimmen zu wollen. Der britische Premierminister Boris Johnson ist voraussichtlich auf die Stimmen der nordirischen Abgeordneten angewiesen.

    jeg/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Angela Merkel, Einigung, Brexit, EU, Großbritannien