04:20 11 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2126113
    Abonnieren

    Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, hat am Sonntag in einem Interview darüber gesprochen, welche Prioritäten Putin bei seiner Außenpolitik setzt. Das Gespräch hat im Rahmen der Sendung „Moskau. Kreml. Putin“ stattgefunden.

    Laut Peskow geht Putin in seiner Außenpolitik von den inneren Angelegenheiten des Landes aus, das heißt, von „den Interessen unserer Menschen“, fügte er hinzu.

    Diese Woche ist Putin zu Staatsbesuchen nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist. Die Länder schlossen Vereinbarungen in verschieden Bereichen ab. Unter anderem wurden Deals in Höhe von 1,4 Milliarden Euro ausgehandelt.

    mk/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Tags:
    Außenpolitik, Dmitri Peskow, Wladimir Putin