04:29 15 November 2019
SNA Radio
    Chinas Flagge (Symbolbild)

    Inhaftierter Uigur erhält EU-Menschenrechtspreis – China empört: „Das ist falsch“

    © AP Photo / Kin Cheung
    Politik
    Zum Kurzlink
    81158
    Abonnieren

    Die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Hua Chunying, hat am Freitag scharfe Kritik an der Verleihung des renommierten Sacharow-Preises des Europarlaments, auch EU-Menschenrechtspreis genannt, an den inhaftierten uigurischen Wirtschaftswissenschaftler und Regierungskritiker Ilham Tohti geübt. Das teilte die Agentur dpa mit.

    Das EU-Parlament hat den Preis der Sprecherin zufolge einem „verurteilten Kriminellen“ verliehen. „Das ist falsch“, sagte sie.

    Zudem brachte Hua Chunying die Hoffnung zum Ausdruck, dass die EU die inneren Angelegenheiten und die rechtliche Souveränität Chinas respektiere „und keine Unterstützung für Terroristen zeigt“.

    Wie Parlamentspräsident David Sassoli in Straßburg bei der Verleihung des Preises sagte, habe der ehemalige Pekinger Professor Tohti viel für das Verständnis zwischen Uiguren und Han-Chinesen getan.

    Vor fünf Jahren war Tohti, Hochschullehrer, Publizist und einer der bekanntesten Vertreter der muslimischen Minderheit der Uiguren in China, zu lebenslanger Haft verurteilt worden und sitzt seither im Gefängnis. Ihm war zur Last gelegt worden, die Politik der Regierung gegenüber Minderheiten, Religion sowie die Wirtschafts- und Familienplanung „angegriffen“ zu haben. Er habe damit „ethnischen Hass“ entzündet.

    Sacharow-Preis

    Der Sacharow-Preis wird seit 1988 vom EU-Parlament vergeben und ehrt besonderes Engagement für Menschenrechte. Die Auszeichnung ist mit 50 000 Euro dotiert.

    Uiguren

    Die Uiguren bilden die größte turksprachige Ethnie im chinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang. Die Bezeichnung „Uiguren“ als gemeinsame Bezeichnung einer modernen turksprachigen Volksgruppe wurde erst 1921 auf einer Konferenz in Taschkent für die Oasenbewohner von Altishahr (Süd-Xinjiang) und der Dsungarei angenommen.

    ns/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Hua Chunying, Außenministerium, Uiguren, Menschenrechte, Preis, EU-Parlament, China