19:24 14 November 2019
SNA Radio
    Der russische Kampfpanzer T-90

    „Hauptbedrohung für europäische Sicherheit“: US-Experten warnen vor Russland

    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Politik
    Zum Kurzlink
    13524725
    Abonnieren

    Russland stellt laut Experten der einflussreichen US-Denkfabrik „Heritage Foundation“ dank seiner erheblichen militärischen und nuklearen Stärke eine „echte Bedrohung“ für die europäische Sicherheit dar. Seine „aggressive Haltung“ sei für die Interessen der USA gefährlich. Der Bericht ist auf der Webseite der Einrichtung veröffentlicht worden.

    Russland verfüge über erhebliche konventionelle militärische sowie nukleare Kapazitäten und bleibe die Hauptbedrohung für die europäische Sicherheit, heißt es im Bericht.

    „Seine aggressive Haltung in einer Reihe von Gebieten, darunter auf dem Balkan, in Georgien, in Syrien und in der Ukraine, fördert weiterhin die Destabilisierung und bedroht die Interessen der USA“, so die Experten weiter.

    Russland besitze das größte Arsenal an Atomwaffen unter den Nuklearmächten, darunter Kurzstrecken-Atomwaffen. Es sei eines der wenigen Länder, das in der Lage sei, viele Ziele in den USA selbst und in den Ländern, die mit ihnen verbündet sind, zu zerstören. 

    „Russland ist nach Ansicht vieler US-amerikanischer Verbündeter eine echte Bedrohung. Manchmal ist diese Bedrohung militärischer Natur. Zuweilen benutzt Russland weniger konventionelle Taktiken wie Cyberangriffe, Instrumentalisierung von Energieressourcen und Propaganda“, schreiben die Experten.

    Zudem wurde auf die Modernisierung der russischen Armee hingewiesen. Dabei werden das neueste Luftabwehrsystem S-500 „Prometheus“, Anti-Satelliten-Komplexe, Ausrüstung für elektronische Kampfführung, aber auch Panzer vom Typ T-72, T-80 und T-90 erwähnt.

    Heritage Foundation

    Die Denkfabrik mit Sitz im US-Bundeshauptstadt Washington ist eine der bekanntesten und einflussreichsten US-Einrichtungen. Außenpolitisch hat die Heritage Foundation drei Schwerpunkte: Stärkung der traditionellen Allianzen der USA, Reform der Verteidigungspolitik und Weiterentwicklung des Freihandels.

    pd/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Sicherheit, Europa, Interesse, Haltung, Syrien, Ukraine, Kapazität, USA, Russland