22:12 16 November 2019
SNA Radio
    Donald Trump

    „Ich kann mich gut vertragen“: Trump zu seinem Verhältnis mit Russland

    © AP Photo / Manuel Balce Ceneta
    Politik
    Zum Kurzlink
    1311214
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat seine Beziehungen zu Russland sehr positiv eingeschätzt. Dies berichtete der TV-Sender Fox News.

    Sowohl seine Beziehungen zu Russland als auch sein Verhältnis zu China und der Ukraine seien „sehr gut“, äußerte Trump bei einem Treffen mit Journalisten auf der Wiese vor dem Weißen Haus.

    „Die Leute können nicht begreifen, dass ich mich (mit anderen Ländern – Anm. d. Red.) gut vertragen kann“, sagte er.

    Seine Unterstützung für die Ukraine sei ebenfalls „sehr gut“, so Trump weiter.

    Zuvor hatte der russische Botschafter in Washington, Anatoli Antonow, betont, Trump habe alle seine Wahlversprechen erfüllt, bis auf eines: sich mit Russland gut zu verständigen. In Bezug darauf rief Antonow den US-Staatschef dazu auf, sich auch an die Umsetzung dieses Wahlversprechens zu machen.

    Am vergangenen Wochenende hatte die Zeitung „The Washington Post“ unter Verweis auf heutige und ehemalige Mitarbeiter der Administration Trump berichtet, der US-Präsident habe bereits in seinen ersten Tagen im Amt „Abscheu“ über die ukrainische Regierung geäußert. Trump habe vermutet, die ukrainische Regierung hätte im vergangenen Wahlkampf 2016 zusammen mit den Demokraten ein Komplott gegen ihn geschmiedet.

    asch/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Donald Trump, Beziehungen, Ukraine, China, Russland, Russland, USA