07:16 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Boliviens Präsident Evo Morales

    Bolivien verlassen: Evo Morales nach Mexiko unterwegs

    © Sputnik / Sergei Gunejew
    Politik
    Zum Kurzlink
    198416
    Abonnieren

    Das Flugzeug, an dessen Bord sich der zurückgetretene Präsident von Bolivien Evo Morales befindet, ist in Bolivien abgeflogen. Dies teilte der mexikanische Außenminister Marcelo Ebrard via Twitter mit.

    Laut aktuellen internationalen Konventionen befindet sich Morales unter dem Schutz Mexikos, twitterte der mexikanische Außenminister. Sein Leben sei nicht in Gefahr.

    „Bald komme ich zurück“

    Zuvor hatte Morales mitgeteilt, dass er nach Mexiko fliegen werde: „Schwestern und Brüder, ich breche nach Mexiko auf.“ Ferner twitterte er:

    „Es schmerzt mich, das Land aus politischen Gründen zu verlassen, aber ich werde mich immer kümmern. Bald werde ich mit mehr Kraft und Energie zurückkehren.“

    Asyl in Mexiko

    Am Montag hatten mexikanische Behörden erklärt, dass Mexiko Morales aus humanitären Gründen Asyl gewähren werde. Das Leben des Ex-Präsidenten sei in Bolivien in Gefahr, erläuterte der Außenminister Marcelo Ebrard.

    Rücktritt

    Am Sonntag hatte der bolivianische Präsident, Evo Morales, seinen Rücktritt erklärt. Zusammen mit Morales räumte auch der Vize-Präsident des Landes, Alvaro Garcia Linera, seinen Posten. Dieser bezeichnete die Situation zugleich als Staatsstreich.

    Kurz zuvor hatten die Chefs der Streitkräfte und der Polizei in Bolivien den Staatschef zum Rücktritt aufgefordert. Dieser hatte am Sonntag eigentlich eine Neuwahl angekündigt, nachdem die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in einem vorläufigen Bericht Manipulationen bei der Präsidentenwahl vor drei Wochen festgestellt hatte.

    ak/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    So kommentiert Merkel Ausweisung russischer Botschaftsmitarbeiter
    Tags:
    Twitter, Flugzeug, Mexiko, Rücktritt, Evo Morales, Bolivien