20:06 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Russische Militärpolizei in Nordsyrien (Archivbild)

    Sechste russisch-türkische Patrouille nahe syrischer Stadt Kamischli gestartet

    © Sputnik / Michail Alajeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    2209
    Abonnieren

    Die sechste gemeinsame Patrouille Russlands und der Türkei hat am Donnerstag nördlich der Stadt Kamischli (Qamischli) begonnen. Dies teilte das russische Verteidigungsministerium mit.

    „Am 14. November ab 10:00 Uhr hat die sechste gemeinsame Patrouille der russischen Militärpolizei und der Streitkräfte der Türkei ihre Arbeit in einem Grenzbezirk aufgenommen, der sich mehrere Kilometer nördlich der Ortschaft Kamischli entfernt befindet“, heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

    Die Patrouille beginne beim Grenzübergang der Ortschaft Sheyrek und verlaufe entlang der syrisch-türkischen Grenze. Auf ihrer Route werde sich die Patrouille ein Bild von der Lage in den syrischen Ortschaften machen.

    Die Soldaten sollen mit gepanzerten Fahrzeugen der Typen „Tigr“ und „Kirpi“ befördert werden. Eine Drohne der russischen Militärpolizei des Typs „Orlan-10“ soll die Bewegung der Fahrzeugkolonne in Echtzeit überwachen.

    Memorandum zwischen Russland und der Türkei

    Am 22. Oktober hatten die Staatschefs Russlands und der Türkei, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan, in fast siebenstündigen Verhandlungen in Sotschi ein Memorandum unterzeichnet, das zehn Punkte umfasst. Demnach sollen die russische Militärpolizei und der syrische Grenzdienst beim Abzug der kurdischen Volksmilizen und ihrer Waffen aus der 30-Kilometer-Pufferzone an der syrisch-türkischen Grenze Unterstützung leisten.

    ak/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Türkei beantragt bei USA Kauf von Patriot-Raketenabwehrsystemen
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    „Entschlossene“ Antwort: USA warnen Teheran nach Angriffen
    Tags:
    Militärpolizei, Verteidigungsministerium Russlands, Türkei, Russland, Patrouille, Qamischli, Syrien