21:58 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Seoul (Symbolbild)

    Südkorea bittet USA um Hilfe bei Beziehungen mit Japan

    © CC0
    Politik
    Zum Kurzlink
    3144
    Abonnieren

    Seoul hat die Vereinigten Staaten gebeten, eine „konstruktive Rolle“ bei der Normalisierung der Beziehungen zwischen Japan und Südkorea zu spielen. Dies teilte das südkoreanische Außenministerium am Samstag mit.

    „Die Ministerin Kang Kyung-wha hat die Gründe für die Entscheidung der südkoreanischen Regierung, den Rückzug aus GSOMIA (Abkommen über den Austausch nachrichtendienstlicher Daten – Anm.d.Red.) auszusetzen, erklärt. Sie sagte auch, dass Südkorea versuchen wird, eine Lösung für die Probleme in den Beziehungen mit Japan wie Exportbeschränkungen so bald wie möglich zu finden, und bittet die USA, eine konstruktive Rolle in diesem Prozess zu spielen“, heißt es in einer Erklärung des Außenamtes Südkoreas.

    Seoul will GSOMIA-Abkommen aufkündigen

    Ende August hatte die Verwaltung für nationale Sicherheit beim Präsidenten Südkoreas die Entscheidung getroffen, das GSOMIA-Abkommen aufzukündigen.

    Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge dürften die USA diese Entscheidung negativ auffassen. Für Washington ist die Kooperation seiner wichtigsten Verbündeten in Asien im Bereich der Sicherheit extrem wichtig, weil damit die nukleare und die Raketenbedrohung vonseiten Nordkoreas abgefedert werden könnte.

    Zuvor hatte Tokio Seoul von der Liste seiner vorrangigen Handelspartner gestrichen und die Ausfuhr von chemischen Stoffen und Originalteilen für Technik nach Südkorea eingeschränkt. Der Grund: Tokio verdächtigt Seoul, Dual-Use-Güter an Nordkorea zu liefern. Daraufhin entzog Südkorea dem einstigen Partner das Recht auf einen beschleunigten Import.

    Streitigkeiten zwischen Japan und Südkorea

    Zu den Streitigkeiten kam es, nachdem Südkorea von Japan eine Entschädigung für die Okkupation während des Zweiten Weltkrieges gefordert hatte. Tokio verwies darauf, dass das Problem bereits mit der Unterzeichnung des Vertrages über die Normalisierung der Beziehungen zwischen beiden Ländern im Jahr 1965 geklärt worden sei.

    Das Territorium Koreas war zwischen 1910 und 1945 von Japan besetzt gewesen. Die Unabhängigkeit des Landes wurde erst nach der Befriedung Japans im Zweiten Weltkrieg wiederhergestellt.

    sm/gs

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Gruppe junger Männer greift Seniorenpaar in Köln an – Mann schwer verletzt
    Tags:
    Beziehungen, Japan, Südkorea, Seoul