06:21 10 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1411311
    Abonnieren

    Peking hat Washington aufgefordert, den Missbrauch des Konzepts der Nationalen Sicherheit sowie die ungerechte Behandlung chinesischer Firmen zu stoppen, berichtet Reuters unter Verweis auf den Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Geng Shuang.

    Diese Aufforderung habe Shuang während einer täglichen Besprechung am Montag geäußert. Dies sei eine Reaktion darauf, dass die USA zuvor die Tech-Firmen Huawei und ZTE als Risiko für die Nationale Sicherheit bezeichnet haben.

    Die US-amerikanische Federal Communications Commission (FCC) habe am Freitag einstimmig beschlossen, Huawei und ZTE als Bedrohung der Nationalen Sicherheit zu identifizieren. Das soll den amerikanischen Carrier-Kunden in ländlichen Gebieten verbieten, von einem staatlichen Fonds in Höhe von 8,5 Milliarden US-Dollar (7,7 Milliarden Euro) für den Kauf von Maschinen Gebrauch zu machen.

    Erbitterter Konflikt der USA mit Huawei

    Huawei steht in den USA wegen Sicherheitsbedenken auf einer schwarzen Liste. Allerdings konnten Vertreter der Vereinigten Staaten bislang keinen handfesten Beweis für eine Hintertür in der Hardware aus China vorlegen.

    Der chinesische Telekommunikationsausrüster hat Spionagevorwürfe stets zurückgewiesen und betont, sich an geltende Gesetze zu halten.

    Außer den USA hatte unlängst auch die EU-Kommission davor gewarnt, bei der Mobilfunk-Infrastruktur Firmen wie Huawei zu beteiligen.

    aa/ip/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mega-Airbus kann man schrotten: Hier kommt der Jumbo aller Jumbos
    Corona-Krise: Will der Rechtsstaat eine Anwältin wegen Verfassungsklage einschüchtern?
    Anwälte kritisieren Kollegin für Verfassungsklage gegen staatliche Corona-Maßnahmen
    Corona-Lage in Afrika: Fledermaus-Effekt oder Schwachsinn
    Tags:
    Firmen, Konzert, Missbrauch, Aufforderung, Außenministerium, nationale Sicherheit, Huawei, USA, China